Verbessern Sie die Leistung Ihrer bezahlten Anzeigen mit unseren zertifizierten PPC-Experten

Suchmaschinenwerbung ist eine der effektivsten digitalen Marketing-Strategien, um Ihr Unternehmen genau in dem Moment vor Menschen zu platzieren, in dem diese nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen.

Mit dem richtigen Unternehmen und der richtigen Strategie f√ľr Pay-per-Click-Werbung k√∂nnen Sie mehr Website-Besucher, qualitativ hochwertigere Leads und letztendlich mehr Kunden gewinnen.

Genau hier kommt wolpersweb ins Spiel. Als Google Partner und Bing Ads Professional arbeiten unsere Pay-per-Click-Experten mit Ihnen zusammen, um eine Werbestrategie zu entwickeln, die Ihre Marke widerspiegelt und Ihre Ziele erreichen wird.

Arten von Suchmaschinenwerbung

Suchnetzwerk-Anzeigen

Mit PPC erreichen Sie Menschen, die genau das suchen, was Sie anzubieten haben.

Display Ads

Verbreiten Sie die Botschaft Ihrer Marke √ľber Suchmaschinenergebnisse und Websites Dritter.

Youtube Video-Anzeigen

Mehr Menschen als je zuvor sehen sich online Videos an. Bringen Sie Ihr Unternehmen in den Vordergrund.

Remarketing Anzeigen

Richten Sie sich mit Anzeigen an Personen, die Ihre Website bereits besucht haben, damit diese sich an Ihre Website erinnern.

Shopping Anzeigen

Wenn Sie online verkaufen, sollten Shopping-Anzeigen Teil Ihres Online-Marketing-Arsenals sein.

Gmail Anzeigen

Interaktive Anzeigen auf den Registerkarten "Soziales" und "Werbung" im Posteingang von Google Mail.

Pay-Per-Click-Werbung

PPC steht f√ľr Pay-per-Click, ein Modell des Internetmarketings, bei dem Werbetreibende eine Geb√ľhr f√ľr jeden Klick auf eine ihrer Anzeigen zahlen. Mit anderen Worten: Sie kaufen Besuche auf Ihrer Website, anstatt diese Besucher √ľber die organische Suche zu „verdienen“.

Das klingt zwar einfach, ist aber alles andere als das. Damit Anzeigen neben den Ergebnissen einer Suchmaschine erscheinen, können Werbetreibende nicht einfach mehr als ihre Konkurrenten bezahlen, um zu garantieren, dass ihre Anzeigen häufiger oder an prominenter Stelle erscheinen.

Stattdessen unterliegen die Anzeigen einem Verfahren, das gemeinhin als Anzeigenauktion bezeichnet wird. Die Anzeigenauktion ist ein vollst√§ndig automatisiertes Verfahren, mit dem Suchmaschinen die Relevanz und G√ľltigkeit der auf ihrer Ergebnisseite erscheinenden Anzeigen bestimmen.

Pay Per Click Bidding

Werbetreibende m√ľssen auf Schl√ľsselw√∂rter bieten, die sie als besonders relevant f√ľr ihr Unternehmen erachten. Wenn sie die Auktion gewinnen, wird ihre Anzeige an einer bestimmten Position auf der Suchergebnisseite angezeigt, abh√§ngig von der Relevanz des Suchbegriffs und der Qualit√§tsbewertung.

Nehmen wir zum Beispiel an, Ihr Unternehmen ist auf Fitnessbekleidung spezialisiert. Ein Nutzer, der „Laufschuhe“, „Gewichtheberg√ľrtel“ oder „Basketball-Stirnb√§nder“ kaufen m√∂chte, kann diese Begriffe in eine Suchmaschine eingeben, um Einzelh√§ndler zu finden, die diese Ausr√ľstung verkaufen.

Sobald eine dieser Suchanfragen gestellt wird, beginnt die Anzeigenauktion, die algorithmische Berechnungen durchf√ľhrt, um zu bestimmen, welche Anzeigen in welcher Reihenfolge erscheinen. Wir k√∂nnen diverse Arten von Anzeigen f√ľr Ihr Unternehmen erstellen und verwalten.

Unsere PPC-Management-Dienstleistungen

Bei der Erstellung und Verwaltung Ihrer Anzeigenkonten verfolgen wir einen praxisorientierten Ansatz, um eine kontinuierliche Verbesserung zu gew√§hrleisten. Wir suchen st√§ndig nach M√∂glichkeiten, Ihre Sichtbarkeit zu verbessern, die Kosten zu senken, mehr qualifizierten Traffic auf Ihre Website zu leiten, um die von Ihnen gew√ľnschten Ergebnisse zu erzielen. Das Endergebnis ist eine h√∂here Konversationsrate f√ľr Ihr Endergebnis.

wolpersweb PPC-Kampagnenmanagement-Dienstleistungen umfassen:

PPC-Platformen die wir lieben

Wir arbeiten mit Plattformen wie Google Ads, Microsoft Ads, Bing Ads, Facebook, Instagram, LinkedIn, Xing und und Pinterest.

Google Ads schalten

Als Google Partner sind wir von Google qualifiziert, Google Ads-Kampagnen, fr√ľher bekannt als Google AdWords, zu verbessern und die Werbeausgaben zu minimieren. Unser Team hat Erfahrung in der Verwaltung von Such-, Display-, Video-, Shopping- und Remarketing-Anzeigen √ľber diverse Plattformen.

Microsoft Ads

Bezahlte Werbung √ľber Microsoft Advertising ist nicht ganz dasselbe wie Google Ads. Microsoft-Anzeigenkampagnen laufen auf Bing, Yahoo und anderen Websites im Microsoft Audience Network. Obwohl diese PPC-Plattform nicht f√ľr alle Unternehmen geeignet ist, k√∂nnen viele Unternehmen davon profitieren.

Facebook Werbung schalten

Mit einer Reichweite von rund 2,7 Milliarden Menschen weltweit ist Facebook zu einem festen Bestandteil jeder Internet-Marketingstrategie geworden. Dank der hochgradig granularen Targeting-Funktionen und der Erstellung spezifischer Ziele k√∂nnen Sie mit Facebook Ihre Zielgruppe m√ľhelos erreichen.

Vorteile einer professionellen PPC Agentur

Verbessern Sie die Zielgenauigkeit

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe mit größerer Genauigkeit und schneiden Sie Kampagnen auf bestimmte Segmente zu.

Erhalten Sie die Leads, die konvertieren

Bringen Sie Ihr Unternehmen an die Spitze der Suchmaschinen-ergebnisse und erreichen Sie hochwertige Leads, die konvertieren.

Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit

Verschaffen Sie sich einen taktischen Vorteil gegen√ľber Ihren Mitbewerbern mit einer brillanten Angebotsstrategie.

CPA reduzieren & ROI maximieren

Ziel ist eine maximale Senkung der Kosten pro Akquisition (CPA), Steigerung des Umsatzes und Maximierung des ROI.

Das Team von wolpersweb waren genau die richtige Wahl: Herr Wolpers hat f√ľr mich eine Praxis-Website gemacht.
Otto N.

Pay-Per-Click Werbung FAQ

PPC kann f√ľr jede Art von Unternehmen von Vorteil sein. Unabh√§ngig davon, ob Sie ein kleines Unternehmen sind, das gerade erst er√∂ffnet hat, oder ein etabliertes Gro√üunternehmen, Pay-per-Click-Werbung kann Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen, indem sie die Besucherzahlen und den Umsatz steigert. Relevante Schl√ľsselw√∂rter, √ľberzeugende Anzeigentexte und eine intelligente Zielgruppenansprache sind nur einige der wichtigsten M√∂glichkeiten, wie PPC f√ľr Ihr Unternehmen effektiv sein kann.

Wie Sie vielleicht wissen, steht PPC f√ľr Pay-Per-Click, was bedeutet, dass Sie f√ľr diese Art von Anzeigen nur bezahlen, wenn sie angeklickt werden. Sobald Sie ein Budget festgelegt haben, zahlen Sie f√ľr die Anzahl der Klicks, die Sie auf Ihre Anzeigen erhalten, bis Ihr Budget f√ľr den festgelegten Zeitraum erreicht ist.

Werbetreibende m√ľssen auf Schl√ľsselw√∂rter bieten, die sie als besonders relevant f√ľr ihr Unternehmen erachten. Wenn sie die Auktion gewinnen, wird ihre Anzeige an einer bestimmten Position auf der Suchergebnisseite angezeigt, abh√§ngig von der Relevanz des Suchbegriffs und der Qualit√§tsbewertung.

Wir richten anpassbare geografische und demografische Parameter ein und w√§hlen f√ľr Ihre Anzeigen die besten Schl√ľsselw√∂rter aus, die einzigartig f√ľr Ihr Unternehmen sind. Auf diese Weise erh√§lt Ihr Unternehmen ein h√∂heres Volumen an der richtigen Art von Traffic. Das bedeutet, dass mehr Menschen, die Ihren Kundenparametern entsprechen, Ihre Anzeigen sehen, statt unqualifizierter Menschen, die sich in der falschen Gegend befinden oder einfach nicht zu Ihrem Unternehmen passen.

PPC kann Ihrem Unternehmen auf verschiedene Weise helfen, je nachdem, was Sie erreichen wollen. Wenn Sie beispielsweise ein kleines lokales Unternehmen sind, das seine Markenbekanntheit steigern m√∂chte, k√∂nnen Sie dies tun, indem Sie auf hochrelevante Schl√ľsselw√∂rter bieten, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen, w√§hrend Sie Display-Anzeigen nutzen, um die f√ľr Ihr Unternehmen relevanten Zielgruppen anzusprechen.

Wenn Sie hingegen ein großer E-Commerce-Händler sind, der seine Umsätze steigern möchte, können Sie Shopping-Kampagnen einsetzen und die ganz Deutschland anvisieren. Hier kommen die PPC-Experten von wolpersweb ins Spiel. Wir lernen Ihr Unternehmen und Ihre Ziele kennen, um eine maßgeschneiderte Strategie zu entwickeln, die Ihnen hilft, diese Ziele zu erreichen und dabei Ihr Budget einzuhalten.

Es h√§ngt wirklich davon ab, wie viel Sie ausgeben wollen oder k√∂nnen, wie viele Menschen Sie erreichen m√∂chten und wie gro√ü Ihr Unternehmen ist. Beim Einrichten Ihrer Anzeigen w√§hlen Sie ein Budget f√ľr einen bestimmten Zeitraum, z. B. w√∂chentlich, monatlich oder viertelj√§hrlich. Ihre PPC-Kampagne wird den von Ihnen gew√§hlten Betrag innerhalb des von Ihnen gew√§hlten Zeitraums nicht √ľberschreiten.

Die meisten kleinen bis mittleren Unternehmen geben im Durchschnitt etwa 2.000 ‚ā¨ pro Monat aus, mittlere Unternehmen k√∂nnen 10.000 ‚ā¨ oder mehr ausgeben, und gr√∂√üere Unternehmen k√∂nnen 100.000 ‚ā¨ oder mehr ausgeben. Sie k√∂nnen Ihr Budget von 200 ‚ā¨ bis hin zu einem beliebig hohen Betrag festlegen. Je h√∂her das Budget, desto mehr Menschen werden Ihre Anzeigen sehen.

PPC steht f√ľr Pay-per-Click-Werbung, das hei√üt Sie zahlen immer dann, wenn ein Besucher auf Ihre Anzeigen klickt, w√§hrend SEO (Search Engine Optimization) ein Begriff ist, der eine Methode beschreibt, mit der die Besucher auf nat√ľrliche Weise oder wie es im Marketing hei√üt, „organisch“ zu Ihrer Website gelangen. Beide sind sehr wichtig f√ľr einen gesunden Verkehrsfluss auf der Website und f√ľr die Gewinnung neuer Leads auf Ihrer Website.

Ja, PPC kann und sollte in der Regel standortbezogen sein. Auf diese Weise erscheinen Ihre Anzeigen nur bei Personen in Ihrem Servicegebiet. Sie können einen beliebigen Standort auswählen, um Ihre Anzeigen auf einen Standort wie eine Stadt, ein Bundesland oder ein Land oder mehrere Städte, Bundesländer oder Länder auszurichten.

W√§hrend PPC eine Form der Online-Werbung ist, steht SEM f√ľr Search Engine Marketing. Es ist ein Begriff, der alle Aktivit√§ten beschreibt, die die Sichtbarkeit einer Website in Suchmaschinen verbessern sollen. Kurz gesagt: SEM ist eine Mischung aus PPC und SEO.

Wir setzen SEM f√ľr viele unserer Kunden ein, um maximale Ergebnisse zu erzielen, indem wir bezahlte und organische Strategien mischen, um jeden Aspekt des Marketings zu nutzen, um unseren Kunden so viele qualifizierte potenzielle Kunden wie m√∂glich zu bringen.

Es gibt eine Vielzahl von PPC-Optionen wie Google Ads, z. B. Display-Anzeigen, bezahlte Suchanzeigen, Retargeting-Anzeigen, Social Media-Anzeigen und Shopping-Anzeigen. Google Ads sind bei weitem die beliebteste und vielseitigste Option.

Google Ads ist die beliebteste Pay-per-Click-Werbeplattform der Welt. Google ist die beliebteste Suchmaschine mit ca. 3,5 Mrd. Suchanfragen pro Tag und bietet Werbetreibenden die größte Reichweite im Bereich der Suchmaschinenwerbung.

Mit Google Ads k√∂nnen Sie Anzeigen (sowohl f√ľr Desktop- als auch f√ľr Mobilger√§te) √ľber Keyword Bidding und Zielgruppenausrichtung erstellen und freigeben. Sie haben auch die M√∂glichkeit, √ľber die Suchmaschinenergebnisse hinaus zu zeigen. Mit Google haben Sie die M√∂glichkeit, √ľber andere Google-Eigenschaften (z. B. Google Maps, YouTube) sowie √ľber das Google Display-Netzwerk und das Google Shopping-Netzwerk zu werben, das f√ľr Werbetreibende im E-Commerce immer wichtiger wird.

Waren Sie schon einmal online und haben eine Werbung bemerkt, die auf mysteri√∂se Weise mit Ihrem aktuellen Browserverlauf √ľbereinstimmt? Das ist kein D√©j√†-vu, und es ist auch keine Zauberei. Es nennt sich Remarketing!

Remarketing ist wohl die effektivste Art der Display-Werbung, die es gibt, denn sie ermöglicht es Ihnen, eine Zielgruppe anzusprechen, die bereits ein starkes Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung bekundet hat, indem sie Ihre Website besucht hat. Mit Remarketing-Anzeigen bleibt Ihr Unternehmen im Gedächtnis der Zielgruppe, die Sie sonst vielleicht vergessen hätte.

W√§hrend Sie bei anderen Display-Werbemethoden nach demografischen Merkmalen oder anderen Kundenprofilen suchen k√∂nnen, k√∂nnen Sie beim Remarketing nach dem aktuellen Verhalten suchen. Das aktuelle Verhalten ist der st√§rkste Indikator f√ľr zuk√ľnftiges Verhalten, und wir wissen, wie wir diese Informationen nutzen k√∂nnen, um Ergebnisse zu erzielen!

Ganz gleich, wie toll Ihre Website ist, die gro√üe Mehrheit Ihrer Besucher wird sie wieder verlassen, bevor sie einen Kauf get√§tigt oder ihre Kontaktinformationen √ľbermittelt haben. Mit Hilfe unserer Remarketing-Experten k√∂nnen Sie diese potenziellen Kunden mit speziellen Anzeigen, die ihnen nach dem Verlassen Ihrer Website folgen, zur√ľck auf Ihre Website bringen. (Tipp: Wenn Sie dies lesen, werden Sie jetzt definitiv unsere Anzeigen sehen).

Im Jahr 2018 entfallen 76 % aller Ausgaben f√ľr Suchanzeigen im Einzelhandel auf Google Shopping Ads, die wiederum 85 % aller Klicks generieren. Dies zeigt, wie unglaublich wichtig aktive Shopping-Kampagnen f√ľr E-Commerce-Unternehmen sind.

Google Shopping-Anzeigen haben im Allgemeinen h√∂here CTRs, generieren relevantere und hochwertigere Leads und haben h√∂here Konversionsraten/ROI als Textanzeigen. Dies liegt daran, dass Shopping-Anzeigen visuell ansprechender sind, Preisvergleiche innerhalb des Netzwerks erm√∂glichen und besser f√ľr den E-Commerce optimierte Landingpages haben.

Neben Such- und Display-Kampagnen verwalten wir auch Shopping-Kampagnen, einschließlich der Erstellung des Google Merchant Centers, der Erstellung/Verwaltung von Feeds, der Kampagnenerstellung und der Gebotsverwaltung.

Sind Sie bereit, mit PPC anzufangen oder
m√ľssen Sie Ihre Anzeigen √ľberarbeiten?

Rufen Sie uns unter 02104 1389868 an oder f√ľllen Sie das untenstehende Formular aus, um eine kostenlose technische SEO-Website-Analyse zu erhalten.








    Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
    Ihre Angaben werden ausschließlich zum Zweck der Erbringung der auf dieser Website beschriebenen Dienstleistungen erhoben.
    Ihre privaten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Wir werden Ihre Daten niemals an andere Unternehmen weitergeben, teilen oder verkaufen. Auch wir hassen Spam!